Geplante Windenergieanlagen

Geplant sind für das Windvorhaben Penkun aktuell der Bau und Betrieb von 12 Windenergieanlagen (WEA) der Anlagengeneration Vestas V150. Weitere 5 WEA werden durch das Unternehmen Notus Energy in dem Gebiet geplant.

Die WEA vom Typ V150 verfügen über einen Rotorradius von circa 75 m und eine installierte Nennleistung von 4,2 Megawatt. Die Nabenhöhe der Anlage liegt bei circa 166 m und die Gesamthöhe somit bei circa 240 m.

Die Vestas V150 ist eine ertragsstarke Turbine für Standorte mit Windbedingungen abseits der direkten Küstenlinie. Die Turbine hat gegenüber Vorgängermodellen eine vergrößerte überstrichene Rotorfläche von 1.7671 Quadratmetern, aufgrund welcher sich die Anlage optimal sowohl an die individuellen Standortvorgaben, als auch an die örtlichen Windbedingungen anpasst. Der größere Rotor kann mehr Wind einfangen, wodurch mehr Energie erzeugt und somit Stromgestehungskosten reduziert werden können. Die V150/4.2 stellt zudem sicher, dass der höchstmögliche Energieertrag Hand in Hand mit geltenden Anforderungen an den Schallschutz erwirtschaftet wird.